News

Use Case: Hauswasserwerk in Augmented Reality

Jeder unserer Kunden hat eine andere Intention beim Einsatz von AR, VR oder 3D. Ab sofort stellen wir Ihnen hier in loser Folge ausgewählte Anwendungen unserer Kunden vor. Wir hoffen, damit Ihre Phantasie anzuregen, wie auch Sie durch den Einsatz dieser neuen Technologien einen Wettbewerbsvorteil erhalten.

 

Gerade technische Produkte sind häufig so komplex, dass sie durch die typische Hand voll Fotos in Online Stores oder Websites kaum angemessen präsentiert werden können. Die Kunden unserer Kunden wünschen sich in solchen Fällen die Möglichkeit, auch die hintersten Winkel der technischen Produkte selbst erkunden zu können.

 

Durch den Einsatz von Augmented Reality ermöglichen Sie Ihren Kunden diesen Blick ins Detail – und verschaffen sich damit einen Wettbewerbsvorteil.

 

Ein zusätzlicher Mehrwert ist, dass die Endkunden die Produkte in Originalgröße detailliert in Augenschein nehmen können. Die Triebfeder ist zwar eine ganz andere als zum Beispiel beim Möbelkauf mit Augmented Reality von der heimischen Couch aus – aber bei technischen Produkten ist in der Analogie der zur Verfügung stehende Bauraum relevant. Ob ein Produkt hier passt, kann mittels Augmented Reality sofort visuell festgestellt werden.

 

Für die Firma T.I.P. Technische Industrie Produkte GmbH haben wir unser heutiges Beispiel – ein Hauswasserwerk – digitalisiert.

 

https://www.tip-pumpen.de

 

Auch dieses Kundenprodukt präsentieren wir Ihnen in der modernsten Technologie – nämlich browser-basierter Augmented Reality (WebAR). Also Augmented Reality auf Smartphone und Tablet – ganz ohne App. Nur einen Klick von Ihrem Online-Shop entfernt.

 

Überzeugen Sie sich am besten selbst:

 

 

Was Sie dazu interessieren könnte: