Innovator des Jahres

TOP 100-Innovations-Wettbewerb:
Mit weitem Abstand zum Besten der Besten gekürt

Auetal, 29. November 2021. Am vergangenen Freitag-Nachmittag wurde verkündet, wer jeweils der Gesamtsieger des TOP 100-Wettbewerbs 2021, dem führenden Innovationswettbewerb für den deutschen Mittelstand, in jeder der drei Größenklassen ist. In jeder Klasse wurde ein Unternehmen zum Besten der Besten gekürt.

Uns wurde die Ehre und Freude zuteil, dies in unserer Größenklasse – mehr als 200 Mitarbeiter – zu sein. Hurra!

Grundlage dieser Entscheidung war neben der wissenschaftlichen Analyse anhand von mehr als einhundert Prüfkriterien die Wahl durch eine hochkarätig besetzte Jury, zu der unter anderem Professor Reimund Neugebauer (Präsident Fraunhofer), Professor Roland Berger, Professor Fredmund Malik, Professor Ann-Kristin Achleitner, Katja Suding, Edelgard Bulmahn, Frank Thelen oder Lars Hinrichs gehören [gesamte Jury]. Neben Wissenschaftlichkeit und Jury bürgt auch der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar als Mentor für Nachhaltigkeit des Wettbewerbs.

Hier ein kurzer Auszug aus der Laudatio: »Die Scanblue Engineering AG ist ein Musterbeispiel an Innovativität. Das Unternehmen als Ganzes ist in Führung, Organisation, Kultur und Außenorientierung konsequent auf radikale Innovation ausgerichtet. Die Folge ist eine Führungsposition im Weltmaßstab und ein rasantes Wachstum. Gratuliere zum Titel „Innovator des Jahres.“«  so Professor Nikolaus Franke, Wirtschaftsuniversität Wien, Wissenschaftlicher Leiter des Wettbewerbs.

Weiterführende Inhalte

Top100 Summit2019
Top100 Summit2019
Top100 Summit2019
Top100 Summit 2019

Normalerweise findet die Prämierung der Besten der Besten jährlich im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summits statt. Aufgrund der epidemischen Lage wurde in diesem Jahr auf eine Präsenzveranstaltung verzichtet und alle Feierlichkeiten fanden online statt.